Ausschreibung

 

Vereinsmeisterschaften 2020

Fallscheibe BDS



Veranstalter: Privilegierte Schützengesellschaft Gera e.V. seit 1660
   
Termin: 04.07.2020
   
Zeit:

09:00 - 13:00 Uhr

   
Ort:

Schießstand der PSG Gera e.V. seit 1660

   
Disziplinen:

1. Kurzwaffe 25m (KK/GK)
4 Wertungsserien auf je 5 Fallscheiben

Pro Wertungsserie mit Pistolen höchstens 16 Schuss und mit Revolvern höchstens 12 Schuss. (jeweils 1x Nachladen möglich)

2. Langwaffe Unterhebelrepetierer 25m (KK/KW-Patrone)
4 Wertungsserien auf je 5 Fallscheiben,

Pro Wertungsserie höchstens 8 Schuss. (kein Nachladen möglich)

3. Langwaffe Halbautomat 25m (KK/KW-Patrone)
4 Wertungsserien auf je 5 Fallscheiben,

Pro Wertungsserie höchstens 8 Schuss. (kein Nachladen möglich)


Alle Disziplinen dürfen ausschließlich mit Bleigeschossen absolviert werden! Bei Revolvern dürfen Speedloader benutzt werden. Optische Zieleinrichtungen sind zulässig.

Nach dem Kommando „Sind Sie bereit?“ ist in den Langwaffen-Disziplinen der jagdliche Anschlag einzunehmen, in den Kurzwaffen-Disziplinen sind die Waffen im 45°-Winkel zu den Scheiben abzusenken.

   
Wertung:

Innerhalb des Zeitlimits (1 Minute) müssen mit der verfügbaren Schusszahl (8/12/16) alle 5 Scheiben fallen. Ist dies der Fall, so zählt für die Wertung nur die benötigte Zeit der Serie.

Wird das Zeitlimit (1 Minute) erreicht, so kommen zu den 60 Sekunden pro nicht gefallener Scheibe 10 Strafsekunden.

Fallen innerhalb des Zeitlimits (1 Minute) trotz Abgabe aller zur Verfügung stehenden Schüsse nicht alle Fallscheiben, so kommen zur tatsächlichen Schießzeit pro nicht gefallener Scheibe 10 Strafsekunden.

Die Zeitmessung erfolgt mit einem Timer.

Kurz-/Langwaffe jeweils als Einzelwertung, es erfolgt keine Trennung zwischen GK und KK.

   
Startgeld: 5,00 €
   
Meldetermin: bis 02.07.2020
   
Hartmut Straaß
(Präsident PSG Gera e.V.)
Martin Raps
(1.Vorstand & Leiter BDS Guppe)

 

 


Diese Ausschreibung zum Download

Zum Öffnen von .PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader

 

 

 

 

© PSG Gera e.V. seit 1660